be­haf­ten

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
schweizerische Amtssprache
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
behaften

Rechtschreibung

Worttrennung
be|haf|ten
Beispiel
jemanden auf oder bei etwas behaften (jemanden auf etwas festlegen, beim Wort nehmen)

Bedeutung

(auf eine Äußerung) festlegen, beim Wort nehmen

Beispiel
  • der Angeklagte wurde auf seine Erklärung, er habe sich in der Nähe des Tatorts aufgehalten, behaftet

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?