an­bli­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
anblicken

Rechtschreibung

Worttrennung
an|bli|cken

Bedeutung

[mit dem Ausdruck einer bestimmten Gefühlsregung] ansehen, seinen Blick, seine Augen auf jemanden, etwas richten

Beispiele
  • er blickte sie lächelnd, vielsagend, von oben herab, unverwandt, mit großen Augen an
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Rosen blickten sie traurig an

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?