Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mo­no­pol, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mo|no|pol

Bedeutungsübersicht

  1. Vorrecht, alleiniger Anspruch, alleiniges Recht, besonders auf Herstellung und Verkauf eines bestimmten Produktes
  2. (Wirtschaft) marktbeherrschendes Unternehmen oder Unternehmensgruppe, die auf einem Markt als alleiniger Anbieter oder Nachfrager auftritt und damit die Preise diktieren kann

Synonyme zu Monopol

alleiniger Anspruch, alleiniges [Vor]recht, Alleinrecht

Aussprache

Betonung: Monopol🔉

Herkunft

lateinisch monopolium < griechisch monopṓlion = (Recht auf) Alleinverkauf, zu: pōleĩn = Handel treiben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Monopoldie Monopole
Genitivdes Monopolsder Monopole
Dativdem Monopolden Monopolen
Akkusativdas Monopoldie Monopole

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Vorrecht, alleiniger Anspruch, alleiniges Recht, besonders auf Herstellung und Verkauf eines bestimmten Produktes

    Beispiel

    ein Monopol ausüben, auf etwas haben
  2. marktbeherrschendes Unternehmen oder Unternehmensgruppe, die auf einem Markt als alleiniger Anbieter oder Nachfrager auftritt und damit die Preise diktieren kann

    Gebrauch

    Wirtschaft

    Beispiel

    ein Monopol errichten

Blättern