Ko­bold, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ko|bold

Bedeutung

Info

(im Volksglauben existierender) sich in Haus und Hof aufhaltender, zwergenhafter Geist, der zu lustigen Streichen aufgelegt, zuweilen auch böse und tückisch ist

Beispiel
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Kind ist ein kleiner Kobold (ein lebhaftes, wildes Kind)

Synonyme zu Kobold

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch kobolt, 1. Bestandteil wahrscheinlich mittelhochdeutsch kobe (Koben), 2. Bestandteil mittelhochdeutsch holt (hold) oder walten, also eigentlich = Stall-, Hausgeist oder Stall-, Hausverwalter

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Kobolddie Kobolde
Genitivdes Koboldes, Koboldsder Kobolde
Dativdem Koboldden Kobolden
Akkusativden Kobolddie Kobolde

Aussprache

Info
Betonung
🔉Kobold