Ko­bold­ma­ki, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Koboldmaki

Rechtschreibung

Worttrennung
Ko|bold|ma|ki

Bedeutung

zu den Nachttieren gehörender, sehr kleiner Halbaffe mit großen Augen und der Fähigkeit, sich springend von Baum zu Baum fortzubewegen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?