Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ma­te­ri­ell

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ma|te|ri|ell

Bedeutungsübersicht

  1. die Materie betreffend, auf ihr beruhend, von ihr bestimmt; stofflich, dinglich, gegenständlich, körperlich greifbar
    1. die lebensnotwendigen Dinge, Güter betreffend, auf ihnen beruhend, zu ihnen gehörend; wirtschaftlich, finanziell
    2. (oft abwertend) auf Besitz und Gewinn, auf eigenen Nutzen und Vorteil bedacht; unempfänglich für geistige, ideelle Werte; materialistisch
  2. das Material betreffend

Synonyme zu materiell

Antonyme zu materiell

ideell, immateriell

Aussprache

Betonung: materiẹll🔉

Herkunft

französisch matériel < spätlateinisch materialis, material

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmateriell
Komparativmaterieller
Superlativam materiellsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-materieller-materielle-materielles-materielle
Genitiv-materiellen-materieller-materiellen-materieller
Dativ-materiellem-materieller-materiellem-materiellen
Akkusativ-materiellen-materielle-materielles-materielle

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermateriellediematerielledasmateriellediemateriellen
Genitivdesmateriellendermateriellendesmateriellendermateriellen
Dativdemmateriellendermateriellendemmateriellendenmateriellen
Akkusativdenmateriellendiematerielledasmateriellediemateriellen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmateriellerkeinemateriellekeinmaterielleskeinemateriellen
Genitivkeinesmateriellenkeinermateriellenkeinesmateriellenkeinermateriellen
Dativkeinemmateriellenkeinermateriellenkeinemmateriellenkeinenmateriellen
Akkusativkeinenmateriellenkeinemateriellekeinmaterielleskeinemateriellen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Materie (1a) betreffend, auf ihr beruhend, von ihr bestimmt; stofflich, dinglich, gegenständlich, körperlich greifbar

    Beispiel

    die materielle Grundlage alles Geistigen
    1. die lebensnotwendigen Dinge, Güter betreffend, auf ihnen beruhend, zu ihnen gehörend; wirtschaftlich, finanziell

      Beispiele

      • materielle Bedürfnisse
      • jemanden materiell unterstützen
    2. auf Besitz und Gewinn, auf eigenen Nutzen und Vorteil bedacht; unempfänglich für geistige, ideelle Werte; materialistisch (1)

      Gebrauch

      oft abwertend

      Beispiel

      materiell eingestellt sein
  2. das Material (1) betreffend

    Beispiel

    der materielle Wert der Uhr ist gering

Blättern

↑ Nach oben