Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ex­klu­siv

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ex|klu|siv

Bedeutungsübersicht

    1. (bildungssprachlich) sich [gesellschaftlich] abschließend, abgrenzend, abhebend [und daher in der allgemeinen Wert-, Rangeinschätzung hochstehend]
    2. (bildungssprachlich) höchsten Ansprüchen genügend, [vornehm und] vorzüglich, anspruchsvoll
  1. ausschließlich einem bestimmten Personenkreis oder bestimmten Zwecken, Dingen vorbehalten, anderen [Dingen] nicht zukommend

Synonyme zu exklusiv

Aussprache

Betonung: exklusiv🔉

Herkunft

englisch exclusive < (mittel)französisch exclusif < mittellateinisch exclusivus, zu lateinisch excludere, aus: ex = (her)aus und claudere, Klause

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. sich [gesellschaftlich] abschließend, abgrenzend, abhebend [und daher in der allgemeinen Wert-, Rangeinschätzung hochstehend]

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiele

      • ein exklusiver Zirkel
      • die exklusive (vornehme) Gesellschaft
      • exklusiv leben
    2. höchsten Ansprüchen genügend, [vornehm und] vorzüglich, anspruchsvoll

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiele

      • ein exklusives Modell
      • ein exklusives Restaurant
      • exklusiv speisen
  1. ausschließlich einem bestimmten Personenkreis oder bestimmten Zwecken, Dingen vorbehalten, anderen [Dingen] nicht zukommend

    Beispiele

    • eine exklusive [Theater]aufführung
    • einer Zeitung exklusiv (aufgrund einer Vereinbarung ihr allein) über etwas berichten

Blättern

↑ Nach oben