Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­zig

Wortart: Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung: einzig (Adverb)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|zig
»einzig« wird normalerweise nicht gesteigert:
  • er war mein einziger (nicht einzigster) Freund
Kleinschreibung:
  • wir waren die einzigen Gäste
  • sie ist einzig in ihrer Art
Großschreibung der Substantivierung [Regel 72]:
  • der, die, das Einzige
  • sie als Einzige
  • ein Einziger; kein Einziger
  • Peter ist unser Einziger

Bedeutungsübersicht

  1. alleinig; nicht mehrfach vorkommend o. Ä.
  2. unvergleichlich, einzigartig, wie es nicht häufig vorkommt

Wussten Sie schon?

Synonyme zu einzig

Aussprache

Betonung: einzig
Lautschrift: [ˈaɪ̯ntsɪç] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch einzec, weitergebildet aus: einez, einzeln

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. alleinig; nicht mehrfach vorkommend o. Ä.

    Beispiele

    • das ist der einzige Weg
    • wir waren die einzigen [Gäste]
    • <substantiviert>: wir waren die Einzigen
    • du als Einziger/als der Einzige hattest etwas dagegen
    • unser Einziger (einziger Sohn)
    • (intensivierend) die Stadt war ein einziges Trümmerfeld (war völlig zerstört, lag in Trümmern)
  2. unvergleichlich, einzigartig, wie es nicht häufig vorkommt

    Beispiele

    • etwas, jemand ist einzig in seiner Art
    • <intensivierend bei Adjektiven>: ein einzig schöner Tag

Blättern

↑ Nach oben