Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Be­griff, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Be|griff
Beispiel: im Begriff sein

Bedeutungsübersicht

  1. Gesamtheit wesentlicher Merkmale in einer gedanklichen Einheit; geistiger, abstrakter Gehalt von etwas
  2. (umgangssprachlich) Ausdruck, Wort
  3. Vorstellung, Auffassung, Meinung von etwas
  4. in »im Begriff[e] sein/stehen« und anderen Wendungen, Redensarten oder Sprichwörtern

Synonyme zu Begriff

Aussprache

Betonung: Begrịff🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch begrif = Bezirk; Umfang (und Inhalt einer Vorstellung), zu begreifen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Begriffdie Begriffe
Genitivdes Begriffes, Begriffsder Begriffe
Dativdem Begriffden Begriffen
Akkusativden Begriffdie Begriffe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gesamtheit wesentlicher Merkmale in einer gedanklichen Einheit; geistiger, abstrakter Gehalt von etwas

    Beispiele

    • ein fest umrissener, schillernder, dehnbarer Begriff
    • zwei Begriffe miteinander verwechseln, voneinander abgrenzen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    etwas auf den Begriff bringen (etwas auf den Punkt bringen (vgl. Punkt (4a)))
  2. Ausdruck, Wort

    Gebrauch

    umgangssprachlich

  3. Vorstellung, Auffassung, Meinung von etwas

    Beispiele

    • ich kann mir keinen rechten Begriff davon machen
    • keinen Begriff (keine Ahnung) von etwas haben
    • nach menschlichen Begriffen unschuldig sein

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    [jemandem] ein Begriff sein ([jemandem] bekannt sein; in jemandem eine bestimmte Vorstellung wachrufen: Ulrich Maier? Ist mir kein Begriff)
  4. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • im Begriff[e] sein/stehen (gerade anfangen wollen, etwas zu tun: sie sind im Begriff zu gehen; ich stand im Begriff, das Haus zu verlassen)
    • schwer/langsam von Begriff sein (umgangssprachlich abwertend: lange brauchen, um etwas zu verstehen: er scheint etwas schwer von Begriff zu sein)

Blättern

↑ Nach oben