zu­sam­men­flie­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zusammenfließen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|sam|men|flie|ßen
Beispiel
wo Fulda und Werra zusammenfließen

Bedeutung

eines ins andere fließen (1b, c); sich fließend (zu einem größeren Ganzen) vereinigen

Beispiele
  • zwei Flüsse, Bäche fließen hier zusammen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 zusammenfließende Klänge

Synonyme zu zusammenfließen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.