zu­sam­men­fü­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|sam|men|fü|gen

Bedeutungen (2)

Info
  1. (Teile zu einem Ganzen) miteinander verbinden; zusammensetzen
    Beispiele
    • Werkstücke, die einzelnen Bauteile zusammenfügen
    • Steine zu einem Mosaik zusammenfügen
  2. sich zu einer Einheit, einem Ganzen verbinden
    Grammatik
    sich zusammenfügen
    Beispiel
    • die Bauteile fügen sich nahtlos zusammen

Synonyme zu zusammenfügen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich füge zusammenich füge zusammen
du fügst zusammendu fügest zusammen füg zusammen, füge zusammen!
er/sie/es fügt zusammener/sie/es füge zusammen
Pluralwir fügen zusammenwir fügen zusammen
ihr fügt zusammenihr füget zusammen fügt zusammen!
sie fügen zusammensie fügen zusammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fügte zusammenich fügte zusammen
du fügtest zusammendu fügtest zusammen
er/sie/es fügte zusammener/sie/es fügte zusammen
Pluralwir fügten zusammenwir fügten zusammen
ihr fügtet zusammenihr fügtet zusammen
sie fügten zusammensie fügten zusammen
Partizip I zusammenfügend
Partizip II zusammengefügt
Infinitiv mit zu zusammenzufügen

Aussprache

Info
Betonung
zusammenfügen