Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

zu­hö­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉zuhören

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|hö|ren

Bedeutungen (2)

  1. (etwas akustisch Wahrnehmbarem) hinhörend folgen, ihm seine Aufmerksamkeit zuwenden
    Beispiele
    • gut, genau, interessiert, höflich, aufmerksam, nur mit halbem Ohr zuhören
    • du hast nicht richtig zugehört
    • er kann nicht, kann gut zuhören (folgt [nicht] dem, was ein anderer ihm sagen, mitteilen möchte)
    • (umgangssprachlich; leicht drohend) jetzt hör[e] mal [gut] zu, … (ich bitte dich dringend, das Folgende zu beherzigen)
  2. anhören; mit Aufmerksamkeit hören; hörend in sich aufnehmen
    Beispiele
    • dem Gesang der Vögel zuhören
    • einer Unterhaltung, einer Verhandlung, einem Gespräch zuhören

Synonyme zu zuhören

  • sich anhören, an jemandes Lippen hängen, folgen, Gehör schenken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
zuhören
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen