zu­eig­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|eig|nen

Bedeutungen (3)

Info
  1. widmen, dedizieren
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • jemandem ein Buch zueignen
  2. als Geschenk geben
    Gebrauch
    veraltet
  3. sich [fremdes Eigentum widerrechtlich] aneignen
    Gebrauch
    besonders Rechtssprache
    Grammatik
    sich zueignen
    Beispiel
    • sich herrenloses Gut zueignen

Synonyme zu zueignen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich eigne zuich eigne zu
du eignest zudu eignest zu eigne zu!
er/sie/es eignet zuer/sie/es eigne zu
Pluralwir eignen zuwir eignen zu
ihr eignet zuihr eignet zu eignet zu!
sie eignen zusie eignen zu

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich eignete zuich eignete zu
du eignetest zudu eignetest zu
er/sie/es eignete zuer/sie/es eignete zu
Pluralwir eigneten zuwir eigneten zu
ihr eignetet zuihr eignetet zu
sie eigneten zusie eigneten zu
Partizip I zueignend
Partizip II zugeeignet
Infinitiv mit zu zuzueignen

Aussprache

Info
Betonung
zueignen