ver­schütt­ge­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|schütt|ge|hen

Bedeutungen (4)

Info
  1. verloren gehen, abhandenkommen; spurlos verschwinden
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • mein Regenschirm ist [mir] verschüttgegangen
  2. umkommen
    Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • zwei Männer sind bei dem Spähtrupp verschüttgegangen
  3. Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • bei einer Sauftour verschüttgehen
  4. verhaftet werden
    Gebrauch
    Gaunersprache
    Beispiel
    • bei einer Razzia verschüttgehen

Herkunft

Info

zu gaunersprachlich Verschütt = Haft

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gehe verschüttich gehe verschütt
du gehst verschüttdu gehest verschütt geh verschütt!
er/sie/es geht verschütter/sie/es gehe verschütt
Pluralwir gehen verschüttwir gehen verschütt
ihr geht verschüttihr gehet verschütt geht verschütt!
sie gehen verschüttsie gehen verschütt

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ging verschüttich ginge verschütt
du gingst verschüttdu gingest verschütt
er/sie/es ging verschütter/sie/es ginge verschütt
Pluralwir gingen verschüttwir gingen verschütt
ihr gingt verschüttihr ginget verschütt
sie gingen verschüttsie gingen verschütt
Partizip I verschüttgehend
Partizip II verschüttgegangen
Infinitiv mit zu verschüttzugehen

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
verschüttgehen