Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­lo­ren ge­hen, ver­lo­ren­ge­hen

Wortart: unregelmäßiges Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: verloren gehen
Alternative Schreibung: verlorengehen
Worttrennung: ver|lo|ren ge|hen, ver|lo|ren|ge|hen

Bedeutungsübersicht

siehe verlieren (1, 5, 7)

Synonyme zu verloren gehen

abhandenkommen, fortkommen, hinschwinden, vergehen, verkümmern, verschwinden, wegfallen, zunichtewerden; (schweizerisch) bachab gehen; (gehoben) [dahin]schwinden, entgleiten; (umgangssprachlich) auf der Strecke bleiben, Beine bekommen, flöten gehen, in die Binsen gehen, verschüttgehen, wegkommen; (norddeutsch) über den Deister gehen; (österreichisch umgangssprachlich) tschari gehen; (Papierdeutsch) in Verlust geraten; (österreichisch veraltet) in Verstoß geraten
Anzeige

Aussprache

Betonung: verloren gehen
verlorengehen

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit »ist«

Blättern