Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­flucht

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: salopp
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|flucht
Beispiele: so ein verfluchter Idiot; es ist verflucht heiß; verflucht und zugenäht!

Bedeutungsübersicht

    1. (abwertend) verdammt
    2. (abwertend) verdammt
    3. (abwertend) verdammt
    1. verdammt
    2. sehr, äußerst

Synonyme zu verflucht

Aussprache

Betonung: verflucht
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈfluːxt]

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-verfluchter-verfluchte-verfluchtes-verfluchte
Genitiv-verfluchten-verfluchter-verfluchten-verfluchter
Dativ-verfluchtem-verfluchter-verfluchtem-verfluchten
Akkusativ-verfluchten-verfluchte-verfluchtes-verfluchte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderverfluchtedieverfluchtedasverfluchtedieverfluchten
Genitivdesverfluchtenderverfluchtendesverfluchtenderverfluchten
Dativdemverfluchtenderverfluchtendemverfluchtendenverfluchten
Akkusativdenverfluchtendieverfluchtedasverfluchtedieverfluchten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinverfluchterkeineverfluchtekeinverfluchteskeineverfluchten
Genitivkeinesverfluchtenkeinerverfluchtenkeinesverfluchtenkeinerverfluchten
Dativkeinemverfluchtenkeinerverfluchtenkeinemverfluchtenkeinenverfluchten
Akkusativkeinenverfluchtenkeineverfluchtekeinverfluchteskeineverfluchten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. verdammt (1a)

      Gebrauch

      abwertend

      Beispiel

      ein verfluchter Mist
    2. verdammt (1b)

      Gebrauch

      abwertend

      Beispiel

      so ein verfluchter Idiot
    3. verdammt (1c)

      Gebrauch

      abwertend

      Beispiele

      • eine verfluchte Situation
      • dieser verfluchte Regen!
    1. verdammt (2a)

      Beispiel

      wir hatten verfluchtes Glück
    2. sehr, äußerst

      Grammatik

      intensivierend bei Adjektiven und Verben

      Beispiel

      es ist verflucht heiß heute

Blättern