lei­dig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉leidig

Rechtschreibung

Worttrennung
lei|dig
Beispiel
ein leidiges Thema

Bedeutung

ärgerlich; unangenehm; lästig

Beispiele
  • eine leidige Sache, Angelegenheit
  • das ist ein leidiges Thema, Problem
  • wenn nur das leidige Geld (das Geldproblem) nicht wäre

Herkunft

mittelhochdeutsch leidec, althochdeutsch leideg, zu Leid

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?