lei­dig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
lei|dig
Beispiel
ein leidiges Thema

Bedeutung

Info

ärgerlich; unangenehm; lästig

Beispiele
  • eine leidige Sache, Angelegenheit
  • das ist ein leidiges Thema, Problem
  • wenn nur das leidige Geld (das Geldproblem) nicht wäre

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch leidec, althochdeutsch leideg, zu Leid

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivleidig
Komparativleidiger
Superlativam leidigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivleidigerleidigenleidigemleidigen
FemininumArtikel
Adjektivleidigeleidigerleidigerleidige
NeutrumArtikel
Adjektivleidigesleidigenleidigemleidiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivleidigeleidigerleidigenleidige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivleidigeleidigenleidigenleidigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivleidigeleidigenleidigenleidige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivleidigeleidigenleidigenleidige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivleidigenleidigenleidigenleidigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivleidigerleidigenleidigenleidigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivleidigeleidigenleidigenleidige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivleidigesleidigenleidigenleidiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivleidigenleidigenleidigenleidigen

Aussprache

Info
Betonung
🔉leidig