un­er­find­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|er|find|lich

Bedeutung

Info

unerklärlich, rätselhaft

Beispiele
  • aus unerfindlichen Gründen
  • es ist unerfindlich, warum sie nicht gekommen ist
  • eine solche Haltung ist mir unerfindlich

Synonyme zu unerfindlich

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch unervindelich, zu mittelhochdeutsch ervinden, althochdeutsch irfindan = herausfinden, gewahr werden, zu finden

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivunerfindlicherunerfindlichenunerfindlichemunerfindlichen
FemininumArtikel
Adjektivunerfindlicheunerfindlicherunerfindlicherunerfindliche
NeutrumArtikel
Adjektivunerfindlichesunerfindlichenunerfindlichemunerfindliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivunerfindlicheunerfindlicherunerfindlichenunerfindliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivunerfindlicheunerfindlichenunerfindlichenunerfindlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivunerfindlicheunerfindlichenunerfindlichenunerfindliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivunerfindlicheunerfindlichenunerfindlichenunerfindliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivunerfindlichenunerfindlichenunerfindlichenunerfindlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivunerfindlicherunerfindlichenunerfindlichenunerfindlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivunerfindlicheunerfindlichenunerfindlichenunerfindliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivunerfindlichesunerfindlichenunerfindlichenunerfindliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivunerfindlichenunerfindlichenunerfindlichenunerfindlichen

Aussprache

Info
Betonung
🔉unerfindlich
auch: 🔉[ˈʊn…]