un­er­fah­ren

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unerfahren

Rechtschreibung

Worttrennung
un|er|fah|ren

Bedeutung

[noch] nicht erfahren; ohne Erfahrung

Beispiele
  • ein unerfahrener Arzt, Richter
  • er ist noch unerfahren auf seinem Gebiet
  • sie war kein unerfahrenes Mädchen mehr (hatte Lebenserfahrung)

Synonyme zu unerfahren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?