sau­ber ma­chen, sau­ber­ma­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
sauber machen
saubermachen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
sauber machen
Alternative Schreibung
saubermachen
Worttrennung
sau|ber ma|chen, sau|ber|ma|chen

Bedeutungen (2)

  1. säubern, reinigen
    Beispiele
    • die Badewanne sauber machen
    • mach dir bitte die Schuhe sauber, bevor du reinkommst
    • sie musste das Baby sauber machen (es säubern, ihm die Windel wechseln)
  2. (in einer Wohnung oder sonstigen Räumen) für Sauberkeit sorgen, putzen
    Beispiele
    • ich muss [im Gästezimmer] noch sauber machen
    • sie geht sauber machen (verdient ihr Geld durch Putzen)
    • 〈substantiviert:〉 er ist gerade beim Saubermachen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar