Sau­ber­keits­fim­mel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sauberkeitsfimmel

Rechtschreibung

Worttrennung
Sau|ber|keits|fim|mel

Bedeutung

übertriebener Drang nach Sauberkeit

Beispiel
  • er nervt mit seinem Sauberkeitsfimmel

Grammatik

ohne Plural

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?