Säu­be­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Säuberung
Lautschrift
[ˈzɔɪ̯bərʊŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Säu|be|rung

Bedeutungen (2)

  1. Herkunft
    mittelhochdeutsch sūberunge
  2. Gebrauch
    verhüllend
    Beispiele
    • einer Säuberung zum Opfer fallen
    • (verhüllend) ethnische Säuberung (planmäßige Eliminierung einer oder mehrerer ethnischer Gruppen durch Vertreibung, verbrecherische Militäraktionen, Mord u. Ä.)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?