Sau­ber­keits­wahn, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sauberkeitswahn

Rechtschreibung

Worttrennung
Sau|ber|keits|wahn

Bedeutung

stark übertriebenes Streben nach Sauberkeit

Beispiel
  • nicht alle Gesundheitsexperten sind vom Sauberkeitswahn mancher Eltern begeistert
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?