fuch­tig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fuchtig

Rechtschreibung

Worttrennung
fuch|tig

Bedeutung

durch etwas aufgebracht, zornig

Beispiel
  • sie wurde richtig fuchtig
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?