er­heu­cheln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
erheucheln

Rechtschreibung

Worttrennung
er|heu|cheln

Bedeutungen (2)

  1. vortäuschen, vorspiegeln
    Beispiel
    • sein Interesse war erheuchelt
  2. durch Heucheln erlangen
    Grammatik
    sich erheucheln
    Beispiel
    • du willst dir sein Wohlwollen, sein Mitleid erheucheln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot