er­hö­hen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
er|hö|hen

Bedeutungen (4)

Info
  1. höher machen
    Beispiel
    • die Deiche [um einen Meter] erhöhen
    1. steigern; vermehren, verstärken
      Beispiele
      • die Steuern, die Löhne, die Preise, die Produktion erhöhen
      • den Beitragssatz um 0,5 % auf 11 % erhöhen
      • der Blutdruck ist erhöht
      • erhöhte Temperatur (leichtes Fieber)
    2. wachsen, steigen; stärker werden
      Grammatik
      sich erhöhen
      Beispiele
      • die Kosten erhöhen sich ständig
      • die Zahl der Opfer hat sich auf 34 erhöht
  2. (jemanden) auf eine höhere Stufe stellen, in seinem Rang erheben
    Beispiel
    • er wurde im Rang erhöht
  3. um einen Halbton heraufsetzen
    Gebrauch
    Musik
    Beispiel
    • bei dieser Tonart ist c [zu cis] erhöht

Synonyme zu erhöhen

Info

Herkunft

Info

1–3: mittelhochdeutsch erhœhen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erhöheich erhöhe
du erhöhstdu erhöhest erhöh, erhöhe!
er/sie/es erhöhter/sie/es erhöhe
Pluralwir erhöhenwir erhöhen
ihr erhöhtihr erhöhet erhöht!
sie erhöhensie erhöhen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich erhöhteich erhöhte
du erhöhtestdu erhöhtest
er/sie/es erhöhteer/sie/es erhöhte
Pluralwir erhöhtenwir erhöhten
ihr erhöhtetihr erhöhtet
sie erhöhtensie erhöhten
Partizip I erhöhend
Partizip II erhöht
Infinitiv mit zu zu erhöhen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉erhöhen