fin­gie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fingieren

Rechtschreibung

Worttrennung
fin|gie|ren

Bedeutung

in einer bestimmten Absicht vortäuschen, vorspiegeln; erdichten

Beispiele
  • einen Unfall fingieren
  • der Einbruch war fingiert
  • ein fingierter (frei erfundener) Briefwechsel

Synonyme zu fingieren

Herkunft

lateinisch fingere = bilden, formen; sich vorstellen, erdichten, ursprünglich wohl = Lehm, Ton formen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?