ent­loh­nen, schweizerisch ent­löh­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ent|loh|nen, ent|löh|nen

Bedeutung

Info

jemandes Tätigkeit, Arbeit bezahlen

Beispiel
  • gleiche Tätigkeiten werden oft ungleich entlohnt/(schweizerisch auch:) entlöhnt

Synonyme zu entlohnen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entlohneich entlohne
du entlohnstdu entlohnest entlohn, entlohne!
er/sie/es entlohnter/sie/es entlohne
Pluralwir entlohnenwir entlohnen
ihr entlohntihr entlohnet entlohnt!
sie entlohnensie entlohnen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich entlohnteich entlohnte
du entlohntestdu entlohntest
er/sie/es entlohnteer/sie/es entlohnte
Pluralwir entlohntenwir entlohnten
ihr entlohntetihr entlohntet
sie entlohntensie entlohnten
Partizip I entlohnend
Partizip II entlohnt
Infinitiv mit zu zu entlohnen

Aussprache

Info
Betonung
entlohnen
entlöhnen
Lautschrift
[ɛntˈloːnən]