be­sol­den

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
besolden
Lautschrift
[bəˈzɔldn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
be|sol|den

Bedeutung

jemandem (im Staatsdienst Stehenden) Sold, Lohn, Gehalt auszahlen

Beispiele
  • der Staat muss seine Beamtinnen und Beamten, Soldaten ausreichend besolden
  • sie wird nach Gruppe B 5 besoldet
  • ein schlecht besoldeter (bezahlter) Posten

Herkunft

für älter solden, mittelhochdeutsch solden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?