ent­lüf­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
entlüften

Rechtschreibung

Worttrennung
ent|lüf|ten

Bedeutungen (2)

  1. verbrauchte Luft aus einem Raum durch Zufuhr von Frischluft entfernen, herauslassen
    Beispiel
    • einen Saal, ein Gebäude entlüften
  2. störende Lufteinschlüsse in einer Leitung, einem hydraulischen System o. Ä. entfernen
    Gebrauch
    Technik
    Beispiel
    • die Heizung entlüften

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich entlüfte ich entlüfte
du entlüftest du entlüftest entlüft, entlüfte!
er/sie/es entlüftet er/sie/es entlüfte
Plural wir entlüften wir entlüften
ihr entlüftet ihr entlüftet entlüftet!
sie entlüften sie entlüften

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich entlüftete ich entlüftete
du entlüftetest du entlüftetest
er/sie/es entlüftete er/sie/es entlüftete
Plural wir entlüfteten wir entlüfteten
ihr entlüftetet ihr entlüftetet
sie entlüfteten sie entlüfteten
Partizip I entlüftend
Partizip II entlüftet
Infinitiv mit zu zu entlüften
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?