aus­rup­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|rup|fen

Bedeutung

Info

[mutwillig] ausreißen

Beispiel
  • Gras, Unkraut, Blumen ausrupfen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich rupfe ausich rupfe aus
du rupfst ausdu rupfest aus rupf aus, rupfe aus!
er/sie/es rupft auser/sie/es rupfe aus
Pluralwir rupfen auswir rupfen aus
ihr rupft ausihr rupfet aus rupft aus!
sie rupfen aussie rupfen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich rupfte ausich rupfte aus
du rupftest ausdu rupftest aus
er/sie/es rupfte auser/sie/es rupfte aus
Pluralwir rupften auswir rupften aus
ihr rupftet ausihr rupftet aus
sie rupften aussie rupften aus
Partizip I ausrupfend
Partizip II ausgerupft
Infinitiv mit zu auszurupfen

Aussprache

Info
Betonung
ausrupfen