aus­rei­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ausreißen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|rei|ßen

Bedeutungen (4)

  1. aus etwas herausreißen, durch Herausreißen entfernen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • Blumen, Unkraut ausreißen
    • jemandem, sich ein Haar ausreißen
    1. sich aus etwas gewaltsam lösen, von etwas abreißen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • der Ärmel, Henkel ist ausgerissen
    2. einreißen, durch einen Riss weiter werden
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • die Knopflöcher sind ausgerissen
  2. weglaufen [um sich einer unangenehmen Situation, jemandes Zugriff zu entziehen]
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • von zu Hause ausreißen
    • seine Frau ist ihm ausgerissen (hat ihn verlassen)
  3. durch plötzliches Erhöhen der Geschwindigkeit einen Vorsprung gegenüber anderen Teilnehmern eines Rennens o. Ä. gewinnen
    Gebrauch
    Sport
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • er ist seinen Konkurrenten ausgerissen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?