aus­rau­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|rau|fen
Beispiel
ich könnte mir [vor Wut] die Haare ausraufen

Bedeutung

Info

in großer Menge [her]ausreißen, ausrupfen

Beispiele
  • Gras, Unkraut ausraufen
  • ich raufte mir aus Versehen ein Büschel Haare aus

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich raufe ausich raufe aus
du raufst ausdu raufest aus rauf aus, raufe aus!
er/sie/es rauft auser/sie/es raufe aus
Pluralwir raufen auswir raufen aus
ihr rauft ausihr raufet aus rauft aus!
sie raufen aussie raufen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich raufte ausich raufte aus
du rauftest ausdu rauftest aus
er/sie/es raufte auser/sie/es raufte aus
Pluralwir rauften auswir rauften aus
ihr rauftet ausihr rauftet aus
sie rauften aussie rauften aus
Partizip I ausraufend
Partizip II ausgerauft
Infinitiv mit zu auszuraufen

Aussprache

Info
Betonung
ausraufen