oder

aus­zie­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|zie|hen

Bedeutungen (7)

Info
    1. aus etwas herausziehen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • den Nagel mit der Zange ausziehen
      • sich, jemandem einen Splitter ausziehen
    2. (Farben) durch Bleichen entfernen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • das Chlor hat die Farben ausgezogen
    3. einen Extrakt aus etwas herstellen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • Pflanzenstoffe ausziehen
    4. durch Herausziehen von ineinandergeschobenen Teilen verlängern, vergrößern
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • ein Stativ, den Tisch ausziehen
    1. (ein Kleidungsstück) von sich tun, ablegen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • die Hose, den Mantel, Schuhe und Strümpfe ausziehen
    2. jemandem die Kleidung vom Körper nehmen; entkleiden
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • die Mutter zieht die Kleinen aus
      • sich ausziehen
      • ganz ausgezogen sein
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • jemanden ausziehen (umgangssprachlich: jemandem überdurchschnittlich viel Geld abverlangen: der zieht seine Kunden ganz schön aus)
    3. Gebrauch
      besonders süd[west]deutsch
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
  1. ins Freie ziehen, ausrücken
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • zur Jagd ausziehen
    • auf Raub, auf Abenteuer ausziehen
  2. eine Wohnung, einen Arbeitsraum aufgeben und verlassen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • am Ersten müssen wir ausziehen
  3. aus etwas herausziehen, schwinden, verloren gehen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • das Aroma ist [aus dem Kaffee] ausgezogen
  4. herausschreiben, exzerpieren
    Gebrauch
    Fachsprache
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • bestimmte Wörter aus einem Text ausziehen
    • einen Roman ausziehen
  5. zu einer Linie vervollständigen, nachzeichnen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • eine punktierte Linie ausziehen
    • Umrisse mit Tusche ausziehen

Synonyme zu ausziehen

Info
  • ablegen, sich die Kleider vom Leib reißen, sich frei machen; (gehoben) sich auskleiden

Antonyme zu ausziehen

Info

Grammatik

Info

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich ziehe aus ich ziehe aus
du ziehst aus du ziehest aus zieh aus, ziehe aus!
er/sie/es zieht aus er/sie/es ziehe aus
Plural wir ziehen aus wir ziehen aus
ihr zieht aus ihr ziehet aus zieht aus!
sie ziehen aus sie ziehen aus

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich zog aus ich zöge aus
du zogst aus du zögest aus, zögst aus
er/sie/es zog aus er/sie/es zöge aus
Plural wir zogen aus wir zögen aus
ihr zogt aus ihr zöget aus
sie zogen aus sie zögen aus
Partizip I ausziehend
Partizip II ausgezogen
Infinitiv mit zu auszuziehen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉ausziehen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
ausziehen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder