Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aus­räu­chern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|räu|chern

Bedeutungsübersicht

    1. (Schädlinge o. Ä.) mithilfe von Rauch oder Gas vertreiben oder vernichten
    2. (Jägersprache) durch Rauch, Gas aus dem Bau heraustreiben
  1. (einen Raum o. Ä.) durch Räuchern von Ungeziefer befreien

Synonyme zu ausräuchern

ausgasen, ausschwefeln; (landschaftlich) ausbrennen; (Weinbau) aufbrennen

Aussprache

Betonung: ausräuchern
Lautschrift: [ˈaʊ̯srɔɪ̯çɐn]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. (Schädlinge o. Ä.) mithilfe von Rauch oder Gas vertreiben oder vernichten

      Beispiel

      Ungeziefer ausräuchern
    2. durch Rauch, Gas aus dem Bau heraustreiben

      Gebrauch

      Jägersprache

      Beispiel

      einen Fuchs, Dachs [aus dem Bau] ausräuchern
  1. (einen Raum o. Ä.) durch Räuchern von Ungeziefer befreien

    Beispiel

    einen verwanzten Raum ausräuchern

Blättern