aus­quet­schen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|quet|schen

Bedeutungen (2)

Info
    1. Gebrauch
      seltener
      Beispiel
      • den Saft [aus den Früchten] ausquetschen
    2. Beispiel
      • Früchte, Beeren, Zitronen ausquetschen
  1. aufdringlich ausfragen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • sie haben ihn über vieles ausgequetscht

Synonyme zu ausquetschen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich quetsche ausich quetsche aus
du quetschst ausdu quetschest aus quetsch aus, quetsche aus!
er/sie/es quetscht auser/sie/es quetsche aus
Pluralwir quetschen auswir quetschen aus
ihr quetscht ausihr quetschet aus quetscht aus!
sie quetschen aussie quetschen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich quetschte ausich quetschte aus
du quetschtest ausdu quetschtest aus
er/sie/es quetschte auser/sie/es quetschte aus
Pluralwir quetschten auswir quetschten aus
ihr quetschtet ausihr quetschtet aus
sie quetschten aussie quetschten aus
Partizip I ausquetschend
Partizip II ausgequetscht
Infinitiv mit zu auszuquetschen

Aussprache

Info
Betonung
ausquetschen
Lautschrift
[ˈaʊ̯skvɛtʃn̩]