auf­pep­pen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
aufpeppen

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|pep|pen

Bedeutung

einer Sache Pep geben; effektvoller, wirkungsvoller gestalten

Beispiele
  • ein schlichtes Kleid mit einem Tuch aufpeppen
  • eine langweilige Konferenz aufpeppen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar