Zu­fluss, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Zufluss

Rechtschreibung

Worttrennung
Zu|fluss

Bedeutungen (3)

  1. Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • der ständige Zufluss frischen Wassers
  2. in ein anderes Gewässer fließender Bach, Fluss
    Beispiel
    • dieser Bach ist der einzige Zufluss des Sees
  3. Beispiel
    • der Zufluss neuen Geldes

Grammatik

der Zufluss; Genitiv: des Zuflusses, Plural: die Zuflüsse

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?