Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wehr, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Wehr (Substantiv, Neutrum)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wehr
Beispiel: sich zur Wehr setzen

Bedeutungsübersicht

  1. in »sich zur Wehr setzen«
  2. Kurzform für: Feuerwehr
  3. (veraltend) Kampftruppe, Streitmacht, Armee

Synonyme zu Wehr

Abwehr, Armee, Bastei, Defensive, Festung, Gegenwehr, Heer, Kastell, Militär, Streitkräfte, Verteidigung, Zitadelle

Aussprache

Betonung: Wehr

Herkunft

mittelhochdeutsch wer(e), althochdeutsch werī, warī = Befestigung, Verteidigung, Schutzwaffe, zu wehren

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Wehrdie Wehren
Genitivder Wehrder Wehren
Dativder Wehrden Wehren
Akkusativdie Wehrdie Wehren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    sich zur Wehr setzen (sich wehren, verteidigen: sie setzte sich energisch, nachdrücklich, auf das Heftigste, erfolgreich dagegen, gegen ihn zur Wehr)
  2. Kurzform für:

    Feuerwehr (1)
  3. Kampftruppe, Streitmacht, Armee

    Gebrauch

    veraltend

Blättern