Fe­ger, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Feger

Rechtschreibung

Worttrennung
Fe|ger

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    selten
    1. lebhaftes Kind, Wildfang
      Gebrauch
      umgangssprachlich
    2. draufgängerischer [junger] Mann; frecher Bursche
      Gebrauch
      umgangssprachlich
    3. temperamentvolle, unternehmungslustige [junge] Frau
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • seine Freundin ist ein ganz schöner Feger

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Feger die Feger
Genitiv des Fegers der Feger
Dativ dem Feger den Fegern
Akkusativ den Feger die Feger

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?