mo­de­rat

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: mo|de|rat

Bedeutungsübersicht

gemäßigt, maßvoll

Beispiele

  • moderate Worte
  • ein moderater Tarifabschluss
  • moderate Politiker
  • sich moderat geben

Synonyme zu moderat

asketisch, mäßig, maßvoll

Aussprache

Betonung: moderat
Lautschrift: [modeˈraːt]

Herkunft

lateinisch moderatus, zu: moderari, moderieren

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv moderat
Komparativ moderater
Superlativ am moderatesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - moderater - moderate - moderates - moderate
Genitiv - moderaten - moderater - moderaten - moderater
Dativ - moderatem - moderater - moderatem - moderaten
Akkusativ - moderaten - moderate - moderates - moderate

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der moderate die moderate das moderate die moderaten
Genitiv des moderaten der moderaten des moderaten der moderaten
Dativ dem moderaten der moderaten dem moderaten den moderaten
Akkusativ den moderaten die moderate das moderate die moderaten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv
Nominativ kein moderater keine moderate kein moderates keine moderaten
Genitiv keines moderaten keiner moderaten keines moderaten keiner moderaten
Dativ keinem moderaten keiner moderaten keinem moderaten keinen moderaten
Akkusativ keinen moderaten keine moderate kein moderates keine moderaten

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben