Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mo­dern

Wortart: Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung: modern (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mo|dern

Bedeutungsübersicht

  1. der herrschenden bzw. neuesten Mode entsprechend
    1. dem neuesten Stand der geschichtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen, technischen o. ä. Entwicklung entsprechend; neuzeitlich, heutig, zeitgemäß
    2. an der Gegenwart, ihren Problemen und Auffassungen orientiert, dafür aufgeschlossen; in die jetzige Zeit passend
  2. der neuen oder neuesten Zeit zuzurechnen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu modern

Antonyme zu modern

altmodisch

Aussprache

Betonung: modẹrn🔉

Herkunft

französisch moderne < lateinisch modernus = neu(zeitlich), zu: modo = eben erst, zu: modus, Modus

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmodern
Komparativmoderner
Superlativam modernsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-moderner-moderne-modernes-moderne
Genitiv-modernen-moderner-modernen-moderner
Dativ-modernem-moderner-modernem-modernen
Akkusativ-modernen-moderne-modernes-moderne

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermodernediemodernedasmodernediemodernen
Genitivdesmodernendermodernendesmodernendermodernen
Dativdemmodernendermodernendemmodernendenmodernen
Akkusativdenmodernendiemodernedasmodernediemodernen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmodernerkeinemodernekeinmoderneskeinemodernen
Genitivkeinesmodernenkeinermodernenkeinesmodernenkeinermodernen
Dativkeinemmodernenkeinermodernenkeinemmodernenkeinenmodernen
Akkusativkeinenmodernenkeinemodernekeinmoderneskeinemodernen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. der herrschenden bzw. neuesten Mode (1a, 2) entsprechend

    Beispiele

    • ein modernes Kleid
    • solche Handtaschen sind nicht mehr modern
    • sich modern kleiden
    1. dem neuesten Stand der geschichtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen, technischen o. ä. Entwicklung entsprechend; neuzeitlich, heutig, zeitgemäß

      Beispiele

      • die moderne Technik
      • moderne Strategien
      • modern wohnen
    2. an der Gegenwart, ihren Problemen und Auffassungen orientiert, dafür aufgeschlossen; in die jetzige Zeit passend

      Beispiele

      • ein moderner Mensch
      • eine moderne Ehe führen
      • modern denken
  2. der neuen oder neuesten Zeit zuzurechnen

    Beispiele

    • moderne Kunst, Musik, Literatur
    • modern (im modernen Stil) komponieren
    • die modernen Diktaturen

Blättern

↑ Nach oben