Duden Suchbox

arrogant

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/644787/revisions/1318400/view


ar­ro­gant

Wortart: Adjektiv

Gebrauch: abwertend

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
ar|ro|gant

Bedeutung

anmaßend, dünkelhaft, überheblich, eingebildet

Beispiele

  • ein ganz arroganter Kellner
  • ein arrogantes Wesen, Benehmen
  • arrogant lächeln

Synonyme zu arrogant

anmaßend, herablassend, herausfordernd, hochmütig, überheblich, unbescheiden; (gehoben) vermessen; (bildungssprachlich) hybrid, insolent; (abwertend) blasiert, eingebildet, großspurig, selbstgefällig, selbstherrlich, snobistisch; (österreichisch abwertend) präpotent; (gehoben abwertend) dünkelhaft, hoffärtig; (umgangssprachlich abwertend) aufgeblasen, hochnäsig; (landschaftlich) pomadig

Aussprache

Betonung:
arrogạnt

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

französisch arrogant < lateinisch arrogans (Genitiv: arrogantis), 1. Partizip von: arrogare = sich anmaßen

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts