hoch­mü­tig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: hoch||tig

Bedeutungsübersicht

durch Hochmut gekennzeichnet; Hochmut ausdrückend

Beispiele

  • ein hochmütiges Gesicht, Wesen
  • sie ist hochmütig

Synonyme zu hochmütig

herablassend, hochfahrend, stolz, überheblich; (gehoben) vermessen; (bildungssprachlich) affektiert, hybrid; (umgangssprachlich) angeberisch; (abwertend) anmaßend, arrogant, blasiert, eingebildet, eitel, geziert, großspurig, großtuerisch, selbstgefällig, snobistisch, versnobt, von sich eingenommen; (gehoben abwertend) dünkelhaft, hoffärtig; (bildungssprachlich abwertend) süffisant; (umgangssprachlich abwertend) aufgeblasen, hochnäsig; (umgangssprachlich, oft abwertend) wichtigtuerisch; (veraltend) übermütig

Aussprache

Betonung: hochmütig
Lautschrift: [ˈhoːxmyːtɪç] 🔉

Blättern

↑ Nach oben