Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­mü­se, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge||se
Beispiel: Mohrrüben und Bohnen sind nahrhafte Gemüse

Bedeutungsübersicht

Gemüse - Verschiedene Gemüse
Verschiedene Gemüse - © MEV Verlag, Augsburg
Pflanzen, deren verschiedene Teile in rohem oder gekochtem Zustand gegessen werden

Beispiele

  • grünes, junges Gemüse
  • Gemüse anbauen, putzen
  • Fleisch mit Kartoffeln und Gemüse
  • <in übertragener Bedeutung>: (umgangssprachlich scherzhaft, auch abwertend) junges Gemüse ([unerfahrene] Jugendliche; Jugend)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Gemüse

(umgangssprachlich, auch abwertend) Grünzeug; (Fachsprache, sonst veraltend) Vegetabilien

Aussprache

Betonung: Gemüse🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gemüese, ursprünglich = Brei, Speise (aus gekochten Nutzpflanzen), Kollektivbildung zu Mus

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Gemüsedie Gemüse
Genitivdes Gemüsesder Gemüse
Dativdem Gemüseden Gemüsen
Akkusativdas Gemüsedie Gemüse

Blättern

↑ Nach oben