Suche nach spätmittelhochdeutsch

Ihre Suche im Wörterbuch nach spätmittelhochdeutsch ergab folgende Treffer:

Wörterbuch

krei­den

schwaches Verb – 1. mit Kreide bestreichen oder vermischen; 2. mit Kreide bezeichnen, markieren; 3. mit Kreide auf, an etwas …

Zum vollständigen Artikel 

Spröss­ling

Substantiv, maskulin – 1. Spross; 2. Kind, besonders Sohn (besonders im …

Zum vollständigen Artikel 

Top­fen

Substantiv, maskulin – 1. Quark; 2. Unsinn

Zum vollständigen Artikel 

Stotz

Substantiv, maskulin – 1. [Baum]stumpf; 2. Bottich, Waschtrog

Zum vollständigen Artikel 

Mei­e­rei

Substantiv, feminin – 1. von einem Meier verwaltetes Gut; 2. Molkerei

Zum vollständigen Artikel 

fieb­rig, fie­be­rig

Adjektiv – 1a. Fieber habend, von Fieber befallen; 1b. mit Fieber einhergehend; 1c. auf Fieber hinweisend

Zum vollständigen Artikel 

Pin­te

Substantiv, feminin – 1. Lokal; 2. früheres Flüssigkeitsmaß

Zum vollständigen Artikel 

nop­pen

schwaches Verb – a. aus einem Gewebe Noppen auszupfen; b. mit Noppen versehen

Zum vollständigen Artikel 

schrun­dig

Adjektiv – 1. (von der Haut) rissig und … 2. Risse, Spalten aufweisend

Zum vollständigen Artikel 

stein­reich

Adjektiv – 1. reich an Steinen; steinig; 2. sehr, ungewöhnlich reich

Zum vollständigen Artikel 

Zer­stö­rer

Substantiv, maskulin – 1. jemand, der etwas zerstört; 2. mittelgroßes, schnelles Kriegsschiff, das besonders … 3. (im Zweiten Weltkrieg) schweres Jagdflugzeug

Zum vollständigen Artikel 

Bä­cke­rei

Substantiv, feminin – 1. Betrieb, in dem Backwaren aller … 2a. das Herstellen von Backwaren, das … 2b. Bäckerhandwerk

Zum vollständigen Artikel