krei­den

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
selten
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kreiden

Rechtschreibung

Worttrennung
krei|den

Bedeutungen (3)

  1. mit Kreide (1) bestreichen oder vermischen
  2. mit Kreide (2) bezeichnen, markieren
    Herkunft
    spätmittelhochdeutsch krīden
  3. mit Kreide (2) auf, an etwas zeichnen, schreiben
    Herkunft
    spätmittelhochdeutsch krīden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?