sül­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
sül|zen
Beispiele
du sülzt; gesülzt

Bedeutungen (2)

Info
    1. zu Sülze (1a) verarbeiten
      Herkunft
      spätmittelhochdeutsch sülzen
      Beispiel
      • gesülzter Schweinskopf
    2. zu Sülze (1b) erstarren
      Herkunft
      spätmittelhochdeutsch sülzen
      Beispiel
      • etwas sülzen lassen
    1. viel und töricht reden
      Gebrauch
      salopp abwertend
    2. übertrieben gefühlvoll, schmeichlerisch reden oder singen
      Gebrauch
      salopp abwertend
      Beispiel
      • er sülzte ein paar alte Schlager

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich sülzeich sülze
du sülztdu sülzest sülz, sülze!
er/sie/es sülzter/sie/es sülze
Pluralwir sülzenwir sülzen
ihr sülztihr sülzet sülzt!
sie sülzensie sülzen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich sülzteich sülzte
du sülztestdu sülztest
er/sie/es sülzteer/sie/es sülzte
Pluralwir sülztenwir sülzten
ihr sülztetihr sülztet
sie sülztensie sülzten
Partizip I sülzend
Partizip II gesülzt
Infinitiv mit zu zu sülzen

Aussprache

Info
Betonung
sülzen

Blättern

Info