zu­wei­len

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉zuweilen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|wei|len

Bedeutungen (2)

  1. zu gewissen Zeiten, manchmal (a)
    Beispiel
    • zuweilen scheint es, als sei er etwas verwirrt
  2. in einigen Fällen; manchmal (b)
    Beispiel
    • ein Quiz mit zuweilen kniffligen Fragen

Herkunft

eigentlich erstarrter Dativ Plural von Weile

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?