Zu­wen­dung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Zuwendung

Rechtschreibung

Worttrennung
Zu|wen|dung

Bedeutungen (2)

  1. Geld, das jemand jemandem, einer Institution zukommen lässt, schenkt
    Beispiele
    • eine einmalige Zuwendung in Höhe von 1 000 Euro erhalten
    • jemandem, einem Jugendheim [finanzielle] Zuwendungen machen (ihm Geld zukommen lassen, schenken)
  2. freundliche, liebevolle Aufmerksamkeit, Beachtung, die jemand jemandem zuteilwerden lässt
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • was ihm vor allem fehlt, ist Zuwendung
    • Kinder brauchen sehr viel Zuwendung

Grammatik

die Zuwendung; Genitiv: der Zuwendung, Plural: die Zuwendungen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Zuwendung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?